Browser wie Firefox oder Chrome haben einen Offline-Modus für Webseiten. Dieser wird beim Firefox über den Eintrag "Offline arbeiten" im DATEI-Menu ein- und ausgeschaltet. Ist eine Webseite vollständig geladen, und das ist bei unserer WebApp kumppani immer der Fall nach der Authentifizierung - einschließlich aller Praxisdaten -, kann in dieser Webseite offline gearbeitet werden.

Alle Datenänderungen werden dann in einer Datenbank im Bowser (zwischen)gespeichert und später automatisch mit den Daten in der zentralen Remote Datenbank synchronisiert, wenn der Offline-Modus wieder abgeschaltet ist. Das ist im Moment noch die Einschränkung. Ich muss eine gültige Authentifizierung vorweisen gegenüber dem Webserver bei uns. Nach dem 1.7. kann ich mich auch dann lokal anmelden, wenn keine Internetverbindung besteht. Die Webseite mit Programm bleibt im Cache des Browsers ja gespeichert, wenn ich vorher mal online war. Das erkläre genauer, sobald es funktioniert.